Unser Wandertipps in Saalbach - die schönsten Wege, dem Alltag zu entfliehen

Für Genießer, Gipfelstürmer, Entdecker und Weitblicker

Gemütliche Familienwanderungen, sportliche Gipfeltouren oder Panoramawege mit Aussicht zum Verlieben. Sage und schreibe 400 km bestens markierte Wanderwege erwarten dich bei uns in Saabach-Hinterglemm. Mit unseren erlesenen Wandertipps bist du garantiert auf dem richtigen Weg.

Leicht, gemütlich & entspannt - für Genießer und Familien genau das Richtige

Wanderung zur Rosswaldhütte

  • Auffahrt mit der Reiterkogelbahn (1451m Seehöhe)
  • Über Kodokweg zur Rosswaldhütte (1532m Seehöhe)
  • Abstieg über Lindlingweg nach Hinterglemm 

  • Länge: 7,5 km
  • Gehzeit: 2 Stunden 
  • Hoch 81 Hm
  • Runter 472 Hm

Die Talschlussrunde

  • Fahrt mit dem Bus nach Lengau
  • Wanderung zur Lindlingalm (1291m Seehöhe)
  • Wieder Abstieg nach Lengau (1144m Seehöhe)  
  • Länge: 5km 
  • Gehzeit: 1 Stunde 20 min 
  • Hoch 147 Hm 
  • Runter 147 Hm

Wanderung zur Sonnalm

  • Fahrt mit dem Bus zum Linzerhaus
  • Wanderung zur Sonnalm (1336m Seehöhe) 
  • Abstieg nach Hinterglemm zu Fuß oder mit der Reiterkogelbahn möglich  

  • Länge: 3,6 km / 7,4km
  • Gehzeit: 1,5 Stunde / 2,5 Stunde
  • Hoch 459 Hm / 459 Hm
  • Runter 0 Hm / 424 Hm

Wanderung zum Bergstadl

  • Wanderung vom Schwarzachergraben bis zur Stiegeralm (1487m Seehöhe)
  • Weiter zum Bergstadl (1500m Seehöhe) 
  • Abfahrt mit der Westgipfelbahn
     
  • Länge: 5,8 km
  • Gehzeit: 2 Stunden
  • Hoch 503 Hm 
  • Runter 79 Hm

Wandern zur Alm: Familienwanderung im Hotel Oberschwarzach

Einmal in der Woche gehen Eltern und Kinder im Sommer gemeinsam mit unseren Pferden hoch auf die Alm. Diese erlebnisreiche Familienwanderung ist bereits in deinem Zimmerpreis inkludiert. Hoch oben auf der Alm, auf 1.300 m Seehöhe, erwartet alle Wanderer eine leckere Almjause mit frischer Milch, Käse, Bauernbrot und weiteren hausgemachten Leckereien.

  • Köstliche Almjause inklusive
  • Rund um die Almhütte viel Platz zum Spielen
  • Kuhmelken mit Gastgeber Bartl Feichtner
  • Tiere streicheln statt im Bilderbuch ansehen

Montelino’s Erlebnisweg - Ein Clown benötigt deine Hilfe

Der Erlebnisweg von Montelino beginnt mit der Bergfahrt der Kohlmaisgipfelbahn. Am Kohlmaisgipfel angekommen benötigt der Clown Montelino die Hilfe der Kinder, um sein Lächeln wieder zu finden. Die reine Gehzeit des Pfades beträgt etwa 90 Minuten und führt euch über saftige Almwiesen, durch den Wald bis zur Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn. Entlang des Weges erwarten euch zahlreiche Spielestationen. Dabei beweist ihr euer Können beim Zielwerfen, trefft auf die Riesenschlange Paula, sucht die goldene Nuss im Eichhörnchen-Nest, flitzt über die Riesenrutsche und könnt sogar am Berg ein Kasperltheater bestaunen. Entlang des Weges sollen Spielsachen gefunden werden, um Montelino sein Lächeln zurückzubringen. Als Belohnung gibt’s ein Gewinnspiel mit echt coolen Preisen!

Montelino’s Erlebnisweg ist ideal für Wanderungen mit dem Kinderwagen. Zahlreiche Almhütten bieten Einkehrmöglichkeiten und spezielle Angebote für Kids. Das Abenteuer am Weg ist kostenlos und der Spielepass für die Kinder ist im Seilbahnticket inkludiert.

Am Kohlmaisgipfel erwartet dich Montelino mit weiteren spannenden Plätzen für Kinder. Montelino’s Wasserspielplatz ist ideal, um mit Wasserpumpen, Kübeln und Holzrinnen das Wasserrad in Gang zu setzen. Architektonische Meisterleistungen entstehen im Sandplatz am Berg. Montelino lädt Familien mit Kindern beim Wandern im Salzburger Land auch zur Wildfütterung ein. Montelino’s Wildfütterung kannst du täglich von 10.00 bis 11.00 Uhr oberhalb der Panorama Alm bestaunen. Herrliches Panorama und Spielespaß erleben Eltern und Kinder bei Montelino’s Gipfelspielplatz. Am Gipfel des Zwölferkogels werden kleine Kraxler und abenteuerlustige Kinder fündig und können sich nach Herzenslust austoben.

Dem Berg Kodok auf der Spur

Der finstere Kobold Kodok hat dem Clown Montelino die Mütze gestohlen und am Berg versteckt. Hilf Montelino dabei, seine Mütze zurückzuholen und begib dich in ein wahres Abenteuer in den Alpen in Saalbach Hinterglemm. Die Schatzjäger tauchen beim Berg Kodok durch zahlreiche Spielestationen in andere Welten ein. Die dunkle Schlucht, die geheime Botschaft oder die traurigen Felsen erwarten die Kinder bereits mit kniffligen Aufgaben und Rätseln.

Am Reiterkogel können sich kleine Forscher und große Entdecker in die Expedition Kodok stürzen. Am Berg liegt es nun an den Kids den Frieden wiederherzustellen und dem Kobold Kodok die Zauberkräfte zu nehmen. Die Expedition Kodok bietet Erlebnis-Stationen, verteilt auf einem drei Kilometer langen Wanderweg. Ziel ist es, die Zauberkristalle am Berg zu finden und ihnen die Zauberkraft abzunehmen. Ein Andenken für die besondere Expedition in den österreichischen Bergen ist ein Foto mit dem Kobold Kodok bei der Snapshot Station.

Der Berg Kodok kann nur bis zur Rosswaldhütte mit dem Kinderwagen befahren werden. Die Benützung der Abenteuerwege ist kostenlos.


Wanderungen für Weitblicker und Entdecker: herrlich befreiend und mittelschwer



Talschlussrunde

  • Wanderung zur Forsthofalm (1529m Seehöhe),
  • Ossmannalm (1429m Seehöhe),
  • Saalalm (1528m Seehöhe) 

  • Länge: 10 km
  • Gehzeit: 4 Stunden 
  • Hoch 484 Hm
  • Runter 484 Hm

Wanderung auf den Reichkendlkopf

  • Wanderung zum Reiterkogel (1941m Seehöhe) 
  • weiter zur Rosswaldhütte (1532m Seehöhe),
  • von der Hinterreichkendlhütte (1629m Seehöhe) 
  • zum Reichkendlkopf (1941m Seehöhe)  

  • Länge: 11,2 km
  • Gehzeit:4 Stunden 
  • Hoch 493 Hm
  • Runter 888 Hm

Wanderung zum Wetterkreuz

  • Route vom Reiterkogel (1451m Seehöhe) zum Wetterkreuz (1663m Seehöhe)
  • Weiter zur Sonnalm (1336m Seehöhe) 
  • Abstieg zur Busstation Linzerhaus 

  • Länge: 8,2 km 
  • Gehzeit: 3 Stunden
  • Hoch 370 Hm
  • Runter 831 Hm

Wanderung zur Westgipfelhütte

  • Auffahrt mit der Westgipfelbahn bis zur Mittelstation (1500m Seehöhe)
  • Wanderung über Stiegeralm (1487m Seehöhe) 
  • zur Westgipfelhütte (2096 m Seehöhe) 
  • und wieder Abstieg nach Hinterglemm

  • Länge: 9,5 km 
    Gehzeit: 3,5 Stunde 
  • Hoch 610 Hm
  • Runter 714 Hm


Ein besonderes Gipfelerlebnis - anspruchsvolle Wanderungen für echte Gipfelstürmer

Sonnenaufgangswanderung

Einmal in der Woche haben wir für Frühaufsteher ein besonderes Programm. Eine Sonnenaufgangswanderung mit anschließendem Frühstück auf unserer Alm. Mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

Wanderung auf den Staffkogel

  • Fahrt mit dem Bus nach Lengau (1144m Seehöhe)
  • Wanderung zur Forsthofalm (1529m Seehöhe)
  • Aufstieg zum Staffkogel (2115m Seehöhe)
  • Abstieg zur Ossmannalm (1464 Höhem Seehöhe) 
  • Über Lindlingalm (1291m Seehöhe) wieder zur Busstation Lengau 
     
  • Länge: 13,7 km
  • Gehzeit: 5,5 Stunde
  • Hoch 1043 Hm
  • Runter 980 Hm

Wanderung auf den Schusterkogel

  • Fahrt mit dem Bus nach Lengau (1144m Seehöhe)
  • Wanderung Richtung Saalalm
  • Aufstieg zum Schusterkogel (2207m Seehöhe)
  • Abstieg zur Saalhof Hochalm (1706m Seehöhe),
  • Saalhof Grundalm (1392m Seehöhe)
  • Über Vogelgraben wieder zur Busstation Lengau

  • Längen: 17,8 km
  • Gehzeit: 6 Stunden
  • Hoch 1066 Hm
  • Runter 1066 hm